Im April starten die Rohbauarbeiten.

Mit dem Bau von zwei Mehrfamilienhäusern auf dem innerstädtischen Grundstück an der Schillerstraße wird Wohnraum auf einer Gesamtfläche von 1580 Quadratmetern geschaffen. Acht der 18 entstehenden Eigentumswohnungen sind bereits verkauft und können nach der Fertigstellung im zweiten Quartal 2016 schlüsselfertig übergeben werden.

Den bereits begonnenen Abbruch- und Erdarbeiten auf dem Areal folgen voraussichtlich ab Mitte April dieses Jahres die ersten Rohbauarbeiten. Bauherr ist die NCC, einer der größten Projektentwickler für große Wohnimmobilien in Deutschland.

Wohnungen verfügen über zwei bis vier Zimmer

Die Wohnungen sind zwischen 60 und 124 Quadratmeter groß und verfügen über zwei bis vier Zimmer. In allen Wohnräumen wird Parkett verlegt, eine Fußbodenheizung und elektrische Rollläden gehören ebenfalls zur Grundausstattung. Ein Balkon oder eine Dachterrasse bieten den künftigen Bewohnern zusätzlichen Wohnkomfort. Sämtliche Wohnungen der in Massivbauweise errichteten Mehrfamilienhäuser sind über Aufzüge zu erreichen.

Energetische Grundversorgung ist umweltfreundlich

Darüber hinaus erfolgt die energetische Grundversorgung in den Objekten umweltfreundlich und verbrauchsschonend. Garagen und PKW-Stellplätze runden das NCC-Projekt in der Schillerstraße ab.

„Wir bieten hier innerhalb eines gewachsenen Wohnumfelds in zentraler Lage hochwertiges Wohnen. Dass wir schon vor Baustart acht Wohnungen verkaufen konnten, unterstreicht die Attraktivität unseres Angebots“, sagt die NCC-Projektleiterin Barbara Raaff zum Bauprojekt.

Weitere Informationen gibt es unter

www.ncc.de/haeuser-und-wohnungen/suche/nordrhein-westfalen/wuelfrath/wulfrath-eigentumswohnungen-an-der-schillerstrabe/

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer