32801104604_9999.jpg
Arnulf Ramke, Westdeutsche Zeitung.

Arnulf Ramke, Westdeutsche Zeitung.

Arnulf Ramke, Westdeutsche Zeitung.

Velbert. Warum Kurven fahren, wenn die Ideallinie eine Schussfahrt mit durchgedrücktem Gaspedal ermöglicht? Diese Direktive haben sich viele Autofahrer zu eigen gemacht, die durchs Windrather Tal heizen und frei laufende Menschen als lästiges Hindernis betrachten.

Tempo 30 war in diesem sensiblen Bereich, in dem Kinder direkt an der Straße spielen, längst überfällig. Wenn die Einhaltung des neuen Tempolimits jetzt auch noch von der Polizei kontrolliert wird, dürfte auch der Restverstand in den Köpfen der Raser ausreichen, um zu begreifen, dass Vollgas gestern war.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer