Der Nevigeser Club organisierte den 14. Velberter Schlüssel-Pokal in der Sporthalle Birth.

Der Nevigeser Club organisierte den 14. Velberter Schlüssel-Pokal in der Sporthalle Birth.
Das Team des RSC Neviges lief beim 14. Velberter Schlüssel-Pokal auf Platz zwei der Vereinswertung.

Das Team des RSC Neviges lief beim 14. Velberter Schlüssel-Pokal auf Platz zwei der Vereinswertung.

RSC

Das Team des RSC Neviges lief beim 14. Velberter Schlüssel-Pokal auf Platz zwei der Vereinswertung.

Neviges. Der Roll-Sport-Club Neviges (RSC) richtete jetzt den 14. Velberter Schlüssel-Pokal in der Sporthalle Birth aus. Die Veranstaltung war in vielerlei Hinsicht ein riesen Erfolg. Zum einen, weil der Wettergott es gut meinte und man zwischendurch bei herrlichem Sonnenschein die vielen verschiedenen Köstlichkeiten, die zum Verzehr angeboten wurden, auch vor der Halle genießen konnte, zum anderen weil mehr als 200 Läuferinnen und Läufer aus elf Vereinen aus NRW an den Start gingen.

Insgesamt fuhren die Aktiven des Ausrichters 18 Pokale ein

Mit insgesamt 43 Startern stellte der Ausrichter das zweitgrößte Team im Wettkampf, und die Läuferinnen konnten auch den zweiten Platz in der Vereinswertung einfahren. Eine grandiose Leistung, da viele der RSC-Sportler erstmals in einer höheren Leistungsgruppe starteten und manche sogar ihren ersten Wettkampf überhaupt bestritten. Die Trainerinnen hatten ihr Wissen und Können offenbar gut an ihre Schützlinge vermitteln können.

Insgesamt konnten die RSC-Aktiven 18 Pokale bei den Siegerehrungen in Händen halten. Achtmal liefen sie auf Platz eins, achtmal Platz zwei und zweimal auf Platz drei. Aber auch wer nicht aufs Treppchen einlief, zeigte beachtliche Leistungen und wurde mit Medaille und Urkunde belohnt.

Ein weiteres Glanzlicht setzte Velberts einziges Show- Quartett, welches ebenfalss den Gastgebern angehört. Es zeigte eine Kür zum Thema „Black and White“. Dafür gab es stehende Ovationen vom Publikum. Die Wertungsrichter sahen die Vier abschließend auf dem ersten Platz.

„Es war ein toller Tag, mit jeder Menge Spaß. Wir gratulieren all unseren Läuferinnen und den Trainerinnen zu diesem Teamerfolg und fiebern schon dem nächsten großen Ereignis des RSC Neviges entgegen“, sagt Vereinsvorsitzende Diana Ruhland. Das traditionelle Schaulaufen steht am Samstag, 19. November, um 16.30 Uhr in der Sporthalle Birth, Von-Humboldt-Straße 64, auf dem Programm. Dabei führt die gesamte RSC-Famile erneut das bezauberende Musical „Die Reise zum Licht“ auf Rollschuhen auf. Wer sich auch einmal auf acht Rollen versuchen oder beim Schaulaufen mitmachen möchte, kann gerne zum Schnuppertraining kommen. Gelegenheit dazu besteht jeweils samstags von 14 bis 15 Uhr in der Sporthalle Maikammer in Tönisheide oder mittwochs, jeweils zwischen 16 und 17 Uhr, im Emka Sportzentrum Velbert. Um Anmeldung unter der Rufnummer 0172/8991503 wird gebeten. Infos im Netz. HBA

rsc-neviges.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer