Metalldiebe Velbert
$caption

$caption

Polizei Mettmann

Velbert. Bislang unbekannte Täter sind in der Zeit zwischen Freitagabend und Montagmorgen in eine Firma an der Haberstraße im Industriegebiet Röbbeck eingebrochen. Dabei wurden mehrere meterlange Buntmetalle gestohlen.

Zugang verschafften sich die Täter durch ein großes Metalltor der äußeren Umzäunung. Dieses öffneten sie gewaltsam, um so mit ihren Transportfahrzeug auf das Gelände zu gelangen. Mit Werkzeugen wurden Wände bestimmter Lagerhallen aufgebrochen, um so an das Diebesgut zu gelangen.

Scheinbar ortskundig wandten sich die Unbekannten nur den Wänden zu, hinter denen in Hochregalen verschiedene Metallprodukte gelagert werden. So konnten gezielt und höchst professionell Metallstangen und -rohre in unbekannter Menge entwendet werden.

Mit was für einem Fahrzeug die Beute abtransportiert wurde, ist bisher noch ungeklärt, wahrscheinlich aber kam ein größerer LKW zum Einsatz. Auch konkrete Hinweise zu den Tätern liegen der Polizei in Velbert noch nicht vor.

Hinweise werden unter der Rufnummer 02051 / 946-6110 entgegen genommen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer