Info-Abend heute im Forum Niederberg.

Velbert. Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Niederberg und die Stadtbücherei Velbert laden heute Jugendliche und Erwachsene – zum Beispiel Um- und Wiedereinsteiger – zum Informationsabend „Jump into Job“ in die Zentralbibliothek im Forum Niederberg an der Oststraße 20 ein. Elf WJ-Mitglieder und Vertreter der Industrie- und Handelskammer (IHK) Düsseldorf, der Handwerkskammer (HWK) Düsseldorf, der Agentur für Arbeit Mettmann sowie des Ausbildungspatenprojektes der Freiwilligenagentur Velbert bieten zwischen 18.30 Uhr und 21 Uhr Berufsorientierung und Bewerbungstrainings an.

Erfahrene Coaches halten die Impulsvorträge: Katrin Lohner (Coach-Ability) spricht zu „Richtig überzeugen im Bewerbungsgespräch“, der Landesvorsitzende der WJ, Stefan Kemper (Kemper Business Care / www.azubitrainer.com), bringt „Die eigenen Stärken und Schwächen richtig einsetzen“ näher. Beide stehen anschließend für Fragen zur Verfügung und prüfen Bewerbungsunterlagen.

Gesprächspartner geben Einblicke in viele verschiedene Berufsbilder

Darüber hinaus bieten als Gesprächspartner die WJ-Mitglieder Alice Scaglione (Rechtsanwältin), Detmar Broda (Veranstaltungstechnik), Isabel Fechner-Müller (Schilder- und Lichtreklameherstellung), Karin Deters (Kommunikationsdesignerin), Stefan Lappe (Industriekaufmann; berufsbegleitendes Studium), Tim Kartheuser (Immobilienkaufmann und zertifizierter Sachverständiger), Tobias Terworth (Steuerberater), Stephanie Wehrel (Veranstaltungskauffrau) und Denis Mühling (Mechatroniker) vielfältige Einblicke in interessante Berufsbilder. Komplettiert wird das Beraterteam durch Claudia Balla (IHK), Rainer Weißmann (HWK), Guido Stein (Agentur für Arbeit) sowie Hartmut Peller und Klaus Heuer (Freiwilligenagentur).

Experten beantworten alle Fragen der Besucher

„Wir hoffen, dass wir mit ‚Jump into Job’ ein wenig mehr Klarheit in die Fragen rund um die Berufswahl bringen können“, sagt Jennifer Koppitsch, für die Zentralbibliothek. „Geld verdienen und dabei möglichst viel Spaß haben im Job, möchte doch jeder. Aber der Weg dahin ist oftmals nicht einfach: Wir findet man den passenden Beruf, wenn man noch gar keine konkrete Vorstellung vom Arbeitsleben hat? Welchen Abschluss braucht man für den Traumjob? Wie gelingt der Übergang von der Schule in den Beruf am besten? Für diese und weitere Fragen werden die Experten an diesem Tag ein paar Antworten liefern können.“

Der Eintritt zu „Jump into Job“ ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Bewerbungsunterlagen können mitgebracht und bei Bedarf auch vor Ort ausgedruckt werden. Infos erteilt Jennifer Koppitsch unter der Rufnummer 02051/26-2591 oder per E-Mail. Wer mehr über die Wirtschaftsjunioren Niederberg erfahren oder mitwirken möchte, findet Infos im Netz. HBA

wj-niederberg.de jennifer.koppitsch@velbert.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer