Südlich der Wimmersberger Straße werden ab Sommer 2018 insgesamt 70 Häuser gebaut.

Südlich der Wimmersberger Straße werden ab Sommer 2018 insgesamt 70 Häuser gebaut.
Am Hahn in Langenberg entsteht derzeit eine Wohnsiedlung, die ebenfalls von Bonova entwickelt wurde. Simulation: Bonova

Am Hahn in Langenberg entsteht derzeit eine Wohnsiedlung, die ebenfalls von Bonova entwickelt wurde. Simulation: Bonova

Am Hahn in Langenberg entsteht derzeit eine Wohnsiedlung, die ebenfalls von Bonova entwickelt wurde. Simulation: Bonova

Neviges. Noch wird das Areal südlich der Wimmersberger Straße in Tönisheide landwirtschaftlich genutzt. Im Sommer des kommenden Jahres sollen aber die Arbeiten für ein neues Wohnquartier beginnen. Der Projektentwickler Bonava plant dort gut 70 Doppelhäuser, Reihenhäuser und freistehende Einfamilienhäuser. Als Zielgruppe stellt sich das Unternehmen vor allem Familien vor. „Wir planen ein Quartier, das ganz auf Familien zugeschnitten ist. Verkehrsberuhigte Straßen, ein großer Spielplatz, viel Grün und auch die nächsten Schulen beziehungsweise Kindergärten sind nur ein paar Minuten entfernt“, sagt die Bonava-Projektleiterin Barbara Raaff.

Derzeit werden die Erschließungsarbeiten vorbereitet und die Pläne für die Häuser und Grundstücke konkretisiert. Zur Regenentwässerung dient ein Rückhaltebecken, das schon fertig ist und im südlichen Teil des Areals liegt.

Mit dem Verkauf der einzelnen Objekte soll es voraussichtlich schon Anfang des kommenden Jahres losgehen. Wer Interesse hat, kann sich bereits jetzt unverbindlich vormerken lassen. Bonova ist unter der kostenlosen Telefonnummer 0800/670 80 80 zu erreichen.

„Wir planen ein Quartier, das ganz auf Familien zugeschnitten ist.“

Barbara Raaff, Projektleiterin bei Bonova

Die Häuser an der Wimmersberger Straße sind das fünfte Bauvorhaben des deutsch-schwedischen Projektentwicklers in Velbert. Unter dem früheren Namen NCC entstanden Wohnsiedlungen am Nordpark und am Kannebach, zur Zeit wird an der Sontumer Straße und Am Hahn in Langenberg gebaut. Wegen der guten Autobahnanbindungen hoffen die Entwickler, auch Menschen aus den umliegenden Gemeinden für Velbert als Wohnort zu interessieren. mj

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer