Tönisheider (27) und Nevigeserin bei Unfall verletzt.

Langenberg
Beide Unfallautos waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden.

Beide Unfallautos waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden.

Beide Unfallautos waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden.

Feuerwehr Velbert, Bild 1 von 2

Beide Unfallautos waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden.

Ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten hat sich am Donnerstagabend gegen 19 Uhr auf der Bonsfelder Straße in Langenberg ereignet. Ein 27-jähriger Mann aus Tönisheide war mit seinem Mitsubishi Colt in Richtung Nierenhof unterwegs, als er ausgangs einer Rechtskurve hinter dem Lidl-Markt wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle verlor.

Das Auto kam ins Schleudern und kollidierte mit dem entgegenkommenden Renault Twingo, den eine Frau (62) aus Neviges steuerte. Anschließend krachte der Mitsubishi in eine Trafostation und brach durch einen Zaun. Ein Baum stoppte den Wagen und verhinderte, dass er die Böschung hinabstürzte. Bei der Kollision mit der Trafostation wurden die Schaltkästen der Straßenbeleuchtung zerstört, die dadurch ausfiel. Außerdem erhielt die Betonwand des Häuschens einen Riss.

Die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr fanden die Bonsfelder Straße auf einer Strecke von fast 100 Metern mit Fahrzeugtrümmern übersät vor. Der Rettungsdienst versorgte die beiden verletzten Fahrer, die zum Klinikum Niederberg gebracht wurden. Die Feuerwehr streute ausgelaufene Betriebsstoffe ab und leuchtete die Einsatzstelle aus. Mitarbeiter der Stadtwerke reparierten die Schaltkästen provisorisch, so dass die Straßenbeleuchtung wieder funktionierte. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf rund 20 000 Euro.

Die beiden schwer beschädigten Unfallautos wurden von einem Abschleppunternehmen geborgen. Die Bonsfelder Straße war während der Rettungs- und Aufräumarbeiten zwischen der Heegerstraße und dem Lebensmitteldiscounter voll gesperrt. Der Einsatz der Feuerwehr war um 21.17 Uhr beendet. kor

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer