Die Feuerwehr Neviges lädt am Samstag und Sonntag zum Fest ein.

Beim Tag der offenen Tür können sich Kinder auf dem Gelände des Gerätehauses an Siebeneicker Straße als Brandbekämpfer versuchen.
Beim Tag der offenen Tür können sich Kinder auf dem Gelände des Gerätehauses an Siebeneicker Straße als Brandbekämpfer versuchen.

Beim Tag der offenen Tür können sich Kinder auf dem Gelände des Gerätehauses an Siebeneicker Straße als Brandbekämpfer versuchen.

Feuerwehr

Beim Tag der offenen Tür können sich Kinder auf dem Gelände des Gerätehauses an Siebeneicker Straße als Brandbekämpfer versuchen.

Neviges. „Die richtige Entscheidung?“ lautet das Motto des ökumenischen Gottesdienstes, zu dem die Velberter Feuerwehr für Samstag, 7. Mai um 14.30 Uhr in den Mariendom einlädt. Traditionell gedenken die Brandschützer gemeinsam mit den Wehren der Umgebung alljährlich des Schutzpatrons der Feuerwehr, des Märtyrers und Heiligen Florian. Auch der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Velbert unter Leitung von Armin Jakobi wird im Gottesdienst von Pfarrerin Dorothea Matzey-Striewski und Franziskanerpater Dietmar Brüggemann zu hören sein. Schirmherr des Florianstages ist Bürgermeister Dirk Lukrafka.

Eine Fahrzeugschau und die sommerliche Strandbar locken

Im Anschluß ziehen die Feuerwehren, begleitet vom 1. Fanfarencorps 1957 Neviges, zum Gerätehaus an der Siebeneicker Straße. Dort findet bis Sonntag Tage der offenen Tür statt. Das Programm eröffnet am Samstag gegen 16 Uhr der Musikzug mit einem Platzkonzert. In einer Fahrzeugausstellung präsentieren die Nevigeser Wehrleute ihr Einsatzgerät. Einen Vorgeschmack auf den Sommer soll die ab 18 Uhr geöffnete Strandbar mit Cocktails und Longdrinks bieten. Mit einigen Tonnen Sand sorgt die Wehr für Urlaubsfeeling und hofft dabei sehr auf wärmeres Wetter.

Auch auf die Kinder warten beim Florianstag zahlreiche Attraktionen, unter anderem eine Hüpfburg und das Kistenstapeln. An der Kübelspritze können die Kleinen selbst einmal in die Rolle des Brandbekämpfers schlüpfen.

Für die Großen haben sich Nevigeser diesmal etwas Besonderes einfallen lassen: Wer sich traut, kann seine Reitkünste auf einem elektrischen Bullen ausprobieren. Mit Live-Musik heizt ab 20 Uhr die Cover-Rock-Band „Powerstation“ den Besuchern ein.

Im kulinarischen Angebot sind am Wochenende Leckereien vom Grill, Pommes frites und Frikandeln und an der Kuchentheke warten die Feuerwehrfrauen mit Kuchen, Torten und Waffeln auf.

Vorführungen vermitteln einen Eindruck der Feuerwehrarbeit

Der Sonntag beginnt gegen 11 Uhr mit einem Frühschoppen zu den Klängen des das Fanfarencorps und des Musikzuges der Feuerwehr. Neben der Vorführung von Fahrzeugen und Geräten können Besucher mehrere Übungen verfolgen. Außerdem stellt sich als Gast die Landjugend Neviges vor. Wegen der beengten Parkraumsituation rund um die Wallfahrtskirche und an der Siebeneicker Straße wird an beiden Tagen darum gebeten den nahegelegenen Pilgerparkplatz an der Bernsaustraße zu benutzen. HBA

Anzeige

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer