Das Publikum stimmt über die Leistungen ab. Archiv
Das Publikum stimmt über die Leistungen ab. Archiv

Das Publikum stimmt über die Leistungen ab. Archiv

Mazur

Das Publikum stimmt über die Leistungen ab. Archiv

Wülfrath/Wuppertal. Das Theater Minestrone ist am Freitag, 15. September, Gastgeber der zweiten Vorrunde der ersten Bergischen Theater-Sport-Meisterschaft. Für Wülfrath gehen die „Chilis“, das junge Ensemble des Theaters Minestrone an den Start. Unterstützt werden die Spieler von dem Wülfrather Musiker Vincent Kuhlen. Die Show beginnt um 20 Uhr in der Kathedrale im Kommunikations-Center am Schlupkothen 49. Karten zum Preis von zehn, ermäßigt acht Euro sind beim Genießertreff Schlüter, Wilhelmstraße 131a, oder online erhältlich.

Theatersport ist ein kreativer, schauspielerischer Wettstreit bei dem Geschichten und Szenen spontan aus den Vorgaben des Publikums und dem Zusammenspiel der Akteure entstehen. Die zwei wichtigsten Regeln: Ja zu sagen, das heißt alle Ideen und Impulse der Mit- und sogar der Gegenspieler aufzunehmen und weiterzuspinnen. Und zweitens dafür zu sorgen, dass alle eine gute Zeit haben. Mehr gibt es im Netz. HBA

theatersportmeisterschaft.simplesite.com neanderticket.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer