vw.JPG
Der VW prallte mit großer Wucht gegen das vorausfahrende Fahrzeug.

Der VW prallte mit großer Wucht gegen das vorausfahrende Fahrzeug.

Der Ford wurde am Heck stark beschädigt.

Polizei, Bild 1 von 3

Der VW prallte mit großer Wucht gegen das vorausfahrende Fahrzeug.

Velbert. Ein 85-Jähriger hat am Mittwochabend in Tönisheide den Ford Focus eines 22-Jährigen angefahren.

Der Senior war gegen 18 Uhr mit seinem schwarzen Golf auf der Nevigeser Straße in Richtung Velbert-Mitte unterwegs.  Als er in Höhe Schubertstraße aus dem Kreisverkehr fuhr, bemerkte er zu spät, dass der vor ihm fahrende 22-Jährige mit seinem Ford Focus in eine Grundstückseinfahrt abbiegen wollte und stark abbremste. Mit großer Wucht prallte der Golf gegen das Heck des Focus.

Dabei entstand ein Gesamtsachschaden von rund 5.500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Bei der polizeilichen Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 85-Jährige Alkohol getrunken hatte - mehr als 1,1 Promille. Die Polizei hat gegen ihn ein Strafverfahren eingeleitet. Den Führerschein stellten die Beamten sicher.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer