Erheblicher Schaden am Motorrad des Verletzten
$caption

$caption

$caption

Polizei, Bild 1 von 2

Velbert. Am Donnerstagnachmittag ist eine Motorradfahrer bei einem Unfall an der Wilhelmshöher Straße schwer veletzt worden. Gegen 15 Uhr fuhr ein 25-jähriger Mann aus Remscheid mit einem weißen Fiat Punto in Richtung Langenberg-Innenstadt. Als er dabei die übergeordnete Nierenhofer Straße (L 427) überqueren wollte, hielt er zunächst vor der Kreuzung an, übersah aber beim anschließenden Überqueren der Landstraße einen 41-jährigen Motorradfahrer aus Duisburg, der auf der Nierenhofer Straße in Richtung Nierenhof / Hattingen fuhr.

Der Motorradfahrer konnte die Kollision nicht mehr verhindern, stürzte auf den Asphalt und verletzte sich dabei schwer. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten ins Klinikum Niederberg. An seinem Motorrad und am Fiat entstand laut Polizei ein Gesamtsachschaden von rund 7000 Euro.

Anzeige

 

Leserkommentare (3)


() Registrierte Nutzer