Dänemark ist das Mottoland 2012. Vorträge, Konzerte und Workshops zeigen das Land.

Die Meerjungfrau ist das Wahrzeichen Dänemarks.
Die Meerjungfrau ist das Wahrzeichen Dänemarks.

Die Meerjungfrau ist das Wahrzeichen Dänemarks.

Dänemark ist das Mottoland 2012.

dpa, Bild 1 von 2

Die Meerjungfrau ist das Wahrzeichen Dänemarks.

Langenfeld. Die Dänen sind das glücklichste Volk der Welt. Dies hat eine Studie der Erasmus Universität Rotterdam ergeben. Für die Studie wurden Daten der „World Database of Happiness“, die sich aus mehreren Befragungen von 1946 bis 2006 zusammensetzt, ausgewertet. Grundlage für das Glück der Dänen sind die hohe Lebensqualität, die niedrige Arbeitslosigkeit und die guten Arbeitsbedingungen in ihrem Land. Dänemark zählt zu den reichsten Ländern der europäischen Union.

Nach Tschechien 2008, Irland 2009, dem Baltikum 2010 und Portugal 2011 folgt in der Kulturreihe „Europa in Langenfeld“ im Jahr 2012 nun Dänemark. Die Macher des Projekts „Velkommen Danmark“ das Citymanagement Langenfeld, die VHS Langenfeld, die Schauplatz GmbH, die Stadtbibliothek Langenfeld, die Musikschule, das Stadt-Theater Langenfeld, das Kulturelle Forum, die evangelische Kirchgemeinde Langenfeld Gemeindebezirk Reusrath, die IG Stadtfest, die Jugendkunstschule und der Marketingverbund Kommit präsentieren ein ganzes Jahr lang, dass Dänemark weit mehr ist als nur Smørrebrød und Lego. So wird unter anderem gezeigt, warum die dänische Küche als die beste Küche Skandinaviens gilt, und welche Facetten die dänische Kultur hat außer den Märchen Hans Christian Andersens.

Am 10. Januar beginnt das Mottojahr mit einer Ausstellung in der Stadtbibliothek. Petra Grundmanns Fotos zeugen von ehemaligen Naturgewalten, zeigen außergewöhnliche Landschaften und bizarre Häuser. Am 31. Januar hält Hanns Grössel, Übersetzer dänischer Literatur, in der Stadtbibliothek einen Vortrag mit dem Titel „Erdnah und erfindungsreich – die Literatur Dänemarks“. Einen Streifzug durch das kleine Königreich bietet der Vortrag von „Königreich der 400 Inseln – Nachbarschaftskunde“ von Bernd Kretschmer am 2. Februar im Kulturzentrum.

Einsteigersprachkurs für den Urlaub im Nachbarland

Der Schauplatz zeigt am 16. Februar den Film „Perfect Sense“, ein Liebesdrama mit der dänischen Schauspielerin Connie Nielsen. Um sich fit für den Urlaub in Dänemark zu machen, bietet die VHS einen Einsteiger-Sprachkurs an, der 20 Unterrichtseinheiten umfasst. Die langjährige Leiterin der Laienspielgruppen „Blinklichter“ und „Studiobühne“, Ingrid Bembeneck, hat mit Wilfried Schwarz eine Musiktheater-Aufführung mit dem Titel „Märchen, Mythen und Margrethe“ gestaltet, die am 23. März im Flügelsaal gezeigt wird

Auch die Kurse in der Jugendkunstschule stehen im Zeichen des Mottolandes. Im Juli gibt es einen Schnupperkurs für Jugendliche zwischen zehn und 18 Jahren, im August für Sechs- bis 13-Jährige. Außerdem plant die VHS vom 2. bis 9. September eine Studienreise mit dem Bus nach Dänemark. Details sind noch nicht bekannt. Alle Veranstaltungen sind im Internet abzurufen. arn

Anzeige

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer