Neben bewährten Angeboten gibt es auch Premieren wie Video-Clip-Dance.

Langenfeld. Das neue Programmheft der Jugendkunstschule (JuKu) ist da. Auf 50 Seiten beschreibt Mitarbeiterin Suyin Scheid-Hennig darin Kurse und Workshops des ersten Halbjahrs. „Für Kinder von viereinhalb bis elf Jahren gibt es neben den Dauerbrennern einige neue Angebote“, teilt Scheid-Hennig mit: „In diesen werden Kreativität, Kunst, Spiel und Entspannung miteinander verknüpft.“ So gehört zum JuKulino-Workshop „Ausflug zum See – Mein selbstgebautes Angelspiel“ für Kinder ab viereinhalb Jahren die Erprobung des selbstgebauten Spiels.

Kinder ab sechs malen leuchtende Tiere und bauen Murmelbahnen

Für Mädchen und Jungen ab sechs Jahren ist das Angebot besonders vielfältig. Sie können mit Leuchtfarben „Tiere bei Nacht“ malen, unter Anleitung eine „Superschnelle Murmelbahn“ bauen oder aus Holz ein Bildnis des eigenen Hundes anfertigen.

Für Jugendliche gibt es diesmal neben den gefragten Porträt- und Comicworkshops unter anderem den Kunstworkshop „Dalí - wie aus Träumen Bilder werden“ zum Länderprojekt Spanien. Auch Öl- und Acrylmalereikurse stehen zur Wahl. Ganz neu sind Video-Clip-Dance und Modern Dance für Kinder und Jugendliche mit Profitänzer Giovanni Saturno.

Die Ferienprogramme der JuKu Langenfeld seien laut Scheid-Hennig immer besonders attraktiv. „Daher lohnt es sich, sich rechtzeitig anzumelden“, sagt sie. Den Trend zu fantasievollen und witzigen Textiltechniken greift der Kurs „Rock it!“ auf, bei dem die Kinder mit Modeschneiderin Christina Clauberg selbst einen Ballonrock nähen. Bei „Fantastic Plastic – aus Plastik wird Kleidung“ geht es um den Spaß an modischem Upcycling.

In den Sommerferien gibt es neuerdings Workshops mit der Theaterpädagogin Tatiana Langer. Fortgeführt werden Workshops für angehende Journalisten („Mikro läuft! Als Reporter/in unterwegs“).

Das Programmheft liegt im Rathaus, Kulturzentrum und in der Stadtbibliothek aus. Es ist zudem online verfügbar. mei

www.vhs-langenfeld.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer