syb blaulicht polizei (550px vorhanden)
Symbolbild.

Symbolbild.

Jörg Knappe

Symbolbild.

Langenfeld. Ein 25-Jähriger aus Langenfeld ist am Freitagmorgen mit seinem Pkw in eine Pergola gekracht. Wie die Polizei berichtet, fuhr der Mann gegen 1.30 Uhr auf dem Kurfürstenweg. Als er mit überhöhter Geschwindigkeit nach rechts in die Kronprinzenstraße abbiegen wollte, verlor er auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen, fuhr über einen Gehweg und krachte im Vorgarten eines Hauses in eine Holzpergola mit Überdachung. Der Mann blieb unverletzt. Den Schaden an Auto, Pergola und Hauswand schätzt die Polizei auf rund 9 000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 25-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Er gab sofort zu "nicht zu knapp Alkohol getrunken" zu haben. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,7 Promille. Der Langenfelder darf bis auf weiteres kein Fahrzeug führen, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer