Langenfeld/Monheim, 14.03.2018

A59: Zwei Unfälle sorgen für Sperrungen

zurück weiter
1 von 14
  1. Zwei Unfälle haben am späten Dienstagabend zu mehreren Sperrungen auf der A59 bei Langenfeld und Monheim geführt. Gegen 22.40 Uhr kollidierte ein Sprinter bei einem Überholmanöver mit dem Auto eines 84-Jährigen.

    Zwei Unfälle haben am späten Dienstagabend zu mehreren Sperrungen auf der A59 bei Langenfeld und Monheim geführt. Gegen 22.40 Uhr kollidierte ein Sprinter bei einem Überholmanöver mit dem Auto eines 84-Jährigen.

    Foto: Patrick Schüller
  2. Der Senior kam laut Polizeiangaben mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn und prallte gegen die rechte Leitplanke. Er musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

    Der Senior kam laut Polizeiangaben mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn und prallte gegen die rechte Leitplanke. Er musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

    Foto: Patrick Schüller

Zwei Unfälle haben am späten Dienstagabend zu mehreren Sperrungen auf der A59 bei Langenfeld und Monheim geführt. Gegen 22.40 Uhr kollidierte ein Sprinter bei einem Überholmanöver mit dem Auto eines 84-Jährigen.

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige

Fotogalerie

Königlicher Besuch in Wülfrath

Königlicher Besuch in Wülfrath: Im Rahmen eines Informationsbesuchs zum Thema duale Ausbildung in Nordrhein-Westfalen hat der belgische König Philippe am Freitag die Kalkwerke der LWE Rheinkalk GmbH in Wülfrath besucht. mehr

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

VIDEOS AUS DER REGION


Multimedia

Netiquette

Nutzungsbedingungen für interaktive Funktionen auf WZ.de mehr

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG