Monheimer rollen einen „Engel der Kulturen“ durch die Stadt

Monheim. Die Sure, die Imam Selcuk sang, ist verklungen, und die Worte von Bildhauerin Carmen Dietrich sind verhallt – jetzt sind die Kinder im Vorhof der Moschee an der Reihe. Im Pulk drängen sie sich um das Rad aus Stahl, das mit 1,50 Meter Durchmesser größer ist als sie selbst und das aussieht... mehr

Beide Städte erleben einen Bauboom

Langenfeld/Monheim. Das neue Langenfelder Wohnviertel mit großem Ladenzentrum an der Düsseldorfer Straße ist schon weit fortgeschritten. Von den 43 Reihen- und sieben Doppelhäusern südlich des Gartencenters Berghausener Blumentopf waren nach Angaben des Investors Ottfried Sinner „schon vor... mehr

Den Schülern gefällt die neue Gesamtschule an der Fröbelstraße

Langenfeld. Die Zeit des Provisoriums am Fahlerweg ist vorbei. Mit großen Augen haben die Prismaschüler der Jahrgänge fünf bis acht ihr neues Domizil erkundet. Die elfjährige Fiona aus der 6c ist schon vom großzügigen Foyer der für 15 Millionen Euro an der Fröbelstraße errichteten Gesamtschule... mehr

„Oft wollen die Ehefrauen nicht, dass ihre Männer Schützenkönig werden“

Langenfeld. Ein spannender Wettbewerb sieht anders aus. Beim Reusrather Schützenfest wollte zunächst niemand auf den Königsvogel schießen. Dann erklärte sich Dieter Liepert bereit und wurde nach 20 Minuten König. Das spärliche Interesse an diesem ehrenvollen Amt wirft Fragen auf, die Brudermeister... mehr

Auf dem Markt gibt es wieder Fisch

Monheim. Peter Becker verspeist gerne „alles, was schwimmt“. Deshalb ist der Baumberger froh, dass es auf dem Wochenmarkt auf dem Aldi-Parkplatz an der Geschwister-Scholl-Straße jetzt wieder einen Fischstand gibt. „Wir essen freitags abwechselnd Rotbarsch oder Seelachs. Das ist so Tradition bei uns... mehr

Anzeige

1700 Unterschriften für den Erhalt der Johanneskirche

Langenfeld. Gegen die geplante Schließung der evangelischen Johanneskirche und des benachbarten Gemeindezentrums sammelt eine Bürgerinitiative seit Juli Unterschriften. Nach Angaben von Walter Kirch, der zu den Initiatoren des Protests gehört, haben bislang „rund 1700 Mitchristen unterschrieben“.... mehr

Schulen erwarten ihre i-Dötzchen

Langenfeld/Monheim. Viele der i-Dötzchen, oder zumindest ihre Eltern, sind dieser Tage sicherlich schon sehr mit den wichtigsten Fragen dieser Jahreszeit beschäftigt: Welcher Tornister, wie sieht die Schultüte aus und was kommt rein, praktisch, süß, gesund und was soll er nur anziehen, der i-Dötz... mehr

Vereine ohne Zukunft in der Bürgerhalle

Langenfeld. Sieben Jahre lang hat sich Manfred Noack um die Wiescheider Bürgerhalle gekümmert. Hat mit den anderen vom „Vub“, dem „Verein zur Unterhaltung der Bürgerbegegnungsstätte“, Wände gestrichen, Getränke eingekauft oder die Heizung angeschmissen, damit es nicht zu Frostschäden kam. „Ich war... mehr

Anzeige
Anzeige

 

Anzeige
Anzeige

Fotogalerie

Königlicher Besuch in Wülfrath

Königlicher Besuch in Wülfrath: Im Rahmen eines Informationsbesuchs zum Thema duale Ausbildung in Nordrhein-Westfalen hat der belgische König Philippe am Freitag die Kalkwerke der LWE Rheinkalk GmbH in Wülfrath besucht. mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG