Ein Kommentar von Tanja Albrecht
Ein Kommentar von Tanja Albrecht

Ein Kommentar von Tanja Albrecht

kleinkommentar

Ein Kommentar von Tanja Albrecht

Als es im Juni vergangenen Jahres hieß, die neue Kita im Hasenhaus könnte zum 1. August 2013 in Betrieb gehen, klang das nach einem äußerst ehrgeizigen Zeitplan. Dass der Termin nicht eingehalten werden kann, ist bedauerlich, aber nicht zu ändern. Aktuell gelingt es der Stadt nach eigener Aussage, allen Eltern, die keinen Betreuungsplatz gefunden haben, zum Beispiel weil sie Neubürger sind, zu helfen. Weder würde es Eltern geben, die einen Betreuungsplatz einklagen noch damit drohen würden. Das klingt doch ganz gut. Und wenn im kommenden Jahr die Kita im Hasenhaus eröffnet, kann die Stadt ihre aktuelle Betreuungsquote von 47,8 Prozent der Kinder unter drei Jahren noch einmal erhöhen.

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer