Bei der Haaner Stadtmeisterschaft im Schwimmen treten Familien, Vereine und Schulen gegeneinander an.

Sport
In Haan messen sich Kinder und Erwachsene im Schwimmen. Archiv

In Haan messen sich Kinder und Erwachsene im Schwimmen. Archiv

Stefan Fries

In Haan messen sich Kinder und Erwachsene im Schwimmen. Archiv

Haan. Die ersten Sanierungsarbeiten im Haaner Hallenbad sind abgeschlossen, und die Schwimmer der DLRG und die Sportler des Sportverbands sind optimistisch, dass mit der Fortsetzung der Arbeiten in den kommenden zwei Jahren der Erhalt des Bades für die Zukunft gesichert ist.

Sportler zeigen Engagement für den Erhalt des Schwimmbads

„Im vergangenen Jahr sind wir für den Erhalt des Schwimmbads geschwommen“, sagt Jan Laibach (24), der bei der DLRG den Wasserrettungsdienst organisiert und auch federführend für die 38. Stadtmeisterschaften im, Schwimmen am Sonntag, 19. Januar verantwortlich ist. „Und wir werden weiter für unser Bad kämpfen und zeigen, dass wir das Bad brauchen“, sagt Laibach und ruft Haaner Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf, sich zahlreich für den Stadtwettbewerb anzumelden. „Im vergangenen Jahr waren es mehr als 200 Teilnehmer“, sagt Laibach, „ein voler Erfolg.“

Schulen und Vereine seien angeschrieben, die Schwimmabteilung des TSV Gruiten habe bereits ebenso zugesagt, wie die Volleyballabteilung des HTV. „Es melden sich auch immer mehr Familien für die Stadtmeisterschaften an“, sagt Siegfried Funk vom Sportverband. „Und die treffen wir dann im Frühjahr beim Training für das Sportabeichen wieder.“ Denn die über 25 Meter geschwommenen Zeiten gelten für die Kinder zum Beispiel auch für das Sportabzeichen. Laibach: „Wir nehmen auch am 19. Januar die Zeiten für das Sportabzeichen ab“, sagt Jan Laibach. „In den Pausen oder im Anschluss an die Stadtmeisterschaften.“ Neu ist in diesem Jahr der Staffelwettbewerb, für den sich Sportvereine, Abteilungen, Familien oder Firmen mit je vier Teilnehmern melden können. Laibach: „Am Ende soll es nur Gewinner geben.“

Anmeldungen für die Stadtmeisterschaften im Schwimmen am Sonntag, 19. Januar, ab 13.30 Uhr im Hallenbad Haan sind noch bis zum 17. Januar möglich. Kostenlose Startkarten liegen im Hallenbad aus.
 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer