140 Möhnen lassen sich im Pfarrsaal von St. Nikolaus unterhalten. Das Programm erhält wie immer viel Applaus.

brauchtum
Der Pfarrsaal in Gruiten ist einer der Treffpunkte an Altweiber. 140 Frauen feierten dort am Donnerstag zusammen.

Der Pfarrsaal in Gruiten ist einer der Treffpunkte an Altweiber. 140 Frauen feierten dort am Donnerstag zusammen.

Dirk Thomé

Der Pfarrsaal in Gruiten ist einer der Treffpunkte an Altweiber. 140 Frauen feierten dort am Donnerstag zusammen.

Haan. Wirklich alle Stühle sind besetzt. Die Möhnen, die seit Jahren an Altweiber in den Gruitener Pfarrsaal kommen, wissen, dass sie sich nicht nur rechtzeitig die Karten sichern müssen. Auch ein zeitiges Erscheinen ist angesagt, um die besten Plätze zu belegen.

„Das ist hier willkommene Abwechslung“, sagt Anny Augustin und ihre Begleiterinnen nicken. Das Programm sei gut und unterhaltsam. „Wenn hier so etwas gemacht wird, muss es auch unterstützt werden“, sagen die Frauen mit den bunten Hüten.

Zum Abschied vom Pfarrsaal ein „Best of“ der vergangenen Jahre

Pünktlich um 11.11 Uhr beginnt der Pfarrkarneval von Frauen für Frauen, gewohnt professionell führt Frauke Heiden-Ziegert durch das Programm, an dem sie mit ihren elf Mitstreiterinnen gefeilt hat. „Wir geben alle alles“, sagt sie und räumt ein: „In diesem Jahr ist es etwas einfacher, weil wir zum Abschied vom Pfarrsaal ein ,Best of’ machen.“ Im kommenden Jahr werde der Karneval im dann renovierten Bürgersaal stattfinden, versichert sie.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer