Party des Jugendparlaments war ein voller Erfolg.

Auftritt
Fabienne Rothe trat am Samstag in Haan auf.

Fabienne Rothe trat am Samstag in Haan auf.

Stefan Fries

Fabienne Rothe trat am Samstag in Haan auf.

Haan. Ein Jahr lang haben die Mitglieder des Jugendparlaments geplant, bis nicht nur Ort und Datum für ihre Ju-Pa-Party feststand, sondern auch der Stargast des Abends zugesagt hatte. Mit Fabienne Rothe (16) betrat die Viertplatzierte der diesjährigen „Deutschland sucht den Superstar“-Staffel, am Samstag die Bühne der Aula im Schulzentrum Walder Straße. „Wir haben im vergangenen Frühjahr mit den Planungen begonnen und uns seit zwei Monaten jede Woche getroffen“, sagte Franziska Schlick vom Jugendparlament, während sie mit Julia Marie Sobing die Kasse und die Besucher am Eingang kontrollierte. „Alkohol ist strengstens untersagt“, betonte Jugendreferent Dieter Köhler. „Ich bin schon stolz darauf dass die Jugendlichen diese Veranstaltung alleine geplant haben“, fügte er stolz hinzu.

Knapp eine halbe Stunde sang Fabienne beliebte Coversongs und forderte das begeisterte Publikum auf, mit ihr zu singen. „Damit wir Party machen können“. Das Geschrei verstummte auch bei der anschließenden Autogrammstunde nicht, bei der wirklich alle Wünsche erfüllt werden. „Es macht mir großen Spaß, hier zu sein“, sagte Fabienne und lächelte nach einem wirklich erfolgreichen Abend maj

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer