Ein Kommentar von Tanja Albrecht.
Ein Kommentar von Tanja Albrecht.

Ein Kommentar von Tanja Albrecht.

Ein Kommentar von Tanja Albrecht.

Muss man erst wissen, wie viel Geld man braucht, um den Pfarrsaal zu sanieren und betreiben zu können, oder müssen sich erst die Menschen finden, die den Verein gründen wollen, um dann kann über Zahlen und Euro gesprochen werden?

Abgesehen vom ungelösten Problem fehlender Parkplätze und möglicher Lärmbelästigungen schieden sich an dieser Frage die Geister. Sicher, Antworten vor allem zum Finanziellen wären gut gewesen. Dann hätten alle gewusst, worüber sie sprechen.

Aber genauso gut ist es, dass – zumindest am Montagabend – eine große Zahl Bürger signalisierte, sich in einem allgemeinen Bürgerverein engagieren zu wollen. Denn nur sie sollen und können darüber entscheiden, ob und wie aus dem Pfarrsaal ein Gemeindesaal für den Ortsteil werden kann.

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer