Pater Aarts feiert Ordensjubiläum

Haan. Chris Aarts ist ein freundlicher und fürsorglicher Gastgeber. „Ich freue mich auf ein Gespräch mit Ihnen“, sagt er mit diesem unverkennbaren, charmanten holländischen Akzent und bittet in seine gemütliche Wohnung. Die großen Fenster sind geöffnet, geben den Blick frei in wunderschöne Gärten.... mehr

Sportsbar mit Wettannahme soll ins Rathaus-Center einziehen

Hilden. Vor fünf Jahren hat die Stadt den Dr.-Ellen-Wiederhold-Platz für 1,3 Millionen Euro zu Hildens neuer Mitte umgestaltet. Vereine feiern mittlerweile gern auf dem attraktiven Platz. Unternehmer Manfred Kluth wollte ihn beleben. Er sicherte sich die Sondernutzung („Ich habe mehr als100 000... mehr

Säcke voll Müll trüben das „White Dinner“

Haan. Einen zauberhaften Anblick bot das „White Dinner“, mit dem der Haaner Sommer am vorigen Samstag seinen würdigen Abschluss fand. Doch aus Sicht von Udo Greeff war der Blick getrübt – und das buchstäblich: „Wenn man am Samstagnachmittag beim Eiscafé Eisbär draußen am Tisch saß, hatte man einen... mehr

Ökoprofit senkt Energiekosten

Haan. Energie sparen, den Ausstoß des Treibhausgases CO2 senken und damit Geld sparen – das wollen alle Teilnehmer des Umwelt-Projekts „Ökoprofit“ des Kreises Mettmann. Im Januar haben sie damit begonnen, ihre Energie- und Materialverbräuche zu ermitteln und Einsparpotenziale zu finden. Gestern... mehr

„Platzhirsch“ in der alten Metzgerei

Haan. Für Astrid Patock ist die Sache klar. „Alles, was mehr Fluktuation bringt, ist für uns und für Haan gut“, sagt die Storeleiterin von „WK2-Clothes“. Ihr Geschäft liegt in der Marktpassage – dort, wo sich künftig auch das geplante Jugendcafé befinden könnte. Astrid Patock ist überzeugt: „Solch... mehr

Haaner Stadtgarten: Im Herbst geht’s los

Haan. Einen besseren Platz für das geplante öffentliche Kräuter- und Gemüsehochbeet in Haan kann man sich kaum vorstellen. Der geplante Haaner Stadtgarten am Windhövel hat nämlich bereits eine Beton-Einfassung. 97 qm ist das Hochbeet groß und ringsum begehbar. Mit Hilfe des Caritas-Verbandes im... mehr

Waldkaserne freut sich auf Besucher beim Tag der offenen Tür

Hilden. Nach der Aufgabe der Bergischen Kaserne in Düsseldorf 2017 ist die Waldkaserne in Hilden der letzte Bundeswehr-Standort in der Region. Rund 750 Soldaten und 70 Zivilisten tun hier Dienst. Hilden ist die Heimat des Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr. Das bedeutet: Alle Militärmusiker der... mehr

Kinderprinzenpaar stellt sich vor

Hilden. Das Mitleid war unbegründet: „Ich dachte, die Kinder müssen im Ornat kommen. Aber das dürfen die ja noch gar nicht“, murmelte eine Frau, als sie den alten Ratssaal im Bürgerhaus betrat. Der hatte sich bei sommerlichen Temperaturen mächtig aufgeheizt – und so zogen es alle Anwesenden vor,... mehr

Anzeige
Anzeige

 

Anzeige
Anzeige

Fotogalerie

Königlicher Besuch in Wülfrath

Königlicher Besuch in Wülfrath: Im Rahmen eines Informationsbesuchs zum Thema duale Ausbildung in Nordrhein-Westfalen hat der belgische König Philippe am Freitag die Kalkwerke der LWE Rheinkalk GmbH in Wülfrath besucht. mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG