34752896304_9999.jpg

Knappe, Jörg

Monheim. Eine 19-jährige Monheimerin ist am Montagabend von drei unbekannten Männern eingeschüchtert und beraubt worden. Gegen 20.00 Uhr forderten die Unbekannten auf der Deichstraße die Sachen der jungen Monheimerin.

Als diese daraufhin versuchte, sich an den Tätern vorbeizudrängeln, wurde sie festgehalten und gegen den Kopf geschlagen. Auf diese Weise eingeschüchtert, gab die 19-Jährige ihre Handtasche heraus. Zudem nahmen die Täter ihr das Fahrrad ab.

Das Rad und die Handtasche wurden einige Zeit später auf dem Spazierweg am Rhein wieder aufgefunden. Das Geld der Frau war gestohlen worden. Die junge Monheimerin beschrieb die Täter wie folgt: Etwa 30 Jahre alt, schlank, ein oder mehrere Personen trugen blaue Baseballkappen mit der roten Aufschrift "Germany".

Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon 02173/ 9594- 6550.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer