Neue Kurse und ein neues Zuhause: Es gibt noch freie Plätze für Angebote in der Peter-Ustinov-Gesamtschule.

Vincent nutzt bereits das Angebot „Kunst für Kurzentschlossene“, das jeden Freitag von 16 bis 18 Uhr stattfindet.
Vincent nutzt bereits das Angebot „Kunst für Kurzentschlossene“, das jeden Freitag von 16 bis 18 Uhr stattfindet.

Vincent nutzt bereits das Angebot „Kunst für Kurzentschlossene“, das jeden Freitag von 16 bis 18 Uhr stattfindet.

Kunstschule

Vincent nutzt bereits das Angebot „Kunst für Kurzentschlossene“, das jeden Freitag von 16 bis 18 Uhr stattfindet.

Monheim. Die ersten Kurse des neuen Semesters an der Kunstschule sind angelaufen. Weitere Angebote starten in den nächsten Tagen. Und es gibt nicht nur viele neue Ideen, sondern wegen des Neubaus der Kunstschule auch ein neues kreatives Zuhause. Bis 2015 ist die Kunstschule jetzt im Raum D.1.11 der Peter-Ustinov-Gesamtschule untergebracht, der über den Eingang an der Sperberstraße zu erreichen ist.

Dort hat bereits wieder das Angebot „Kunst für Kurzentschlossene“ begonnen. Jeden Freitag können Kinder ab fünf Jahren von 16 bis 18 Uhr kreativ ins Wochenende starten. „Unter der Anleitung verschiedener Dozenten werden in dieser Zeit witzige und farbenfrohe Kunstwerke geschaffen“, heißt es in einer Ankündigung der Kunstschule.

Einfach vorbeikommen und mitmachen

Die Termine können einzeln oder aber auch komplett wahrgenommen werden. Eine Anmeldung ist hier ausdrücklich nicht erforderlich. Es gilt das Prinzip: Einfach vorbeikommen und mitmachen. Inklusive Material kostet die Teilnahme pro Termin sechs Euro. Und am Ende des Tages startet jeder mit seinen eigenen Kunstwerken ins Wochenende.

Auch für den Kurs „Drucken ohne Presse“, der am Samstag, 8. Februar, von 14 bis 17 Uhr mit Dozentin Monika Odenthal läuft, gibt es noch ein paar freie Plätze. Weitere Informationen und Anmeldung in der Geschäftsstelle der Kunstschule, Tempelhofer Straße 11, dienstags und mittwochs von 9 bis 12 Uhr, donnerstags von 9 bis 12 und 15.30 bis 17.30 Uhr sowie unter Telefon 02173/951 750. Das gesamte Programm ist im Internet zu lesen. Red

Mehr Infos unter: www.monheim.de/kunstschule

Leserkommentare (2)


() Registrierte Nutzer