Monheim. Ein im Bau befindlicher Kindergarten in Monheim-Baumberg ist am Freitagabend bei einem Großbrand fast völlig zerstört worden. Nachbarn hatten den Brand gegen 22.30 Uhr gemeldet. Als die Feuerwehr eintraf, standen große Teile des Untergeschosses, der ersten Etage und des Dachs bereits in Flammen. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Morgenstunden.

Das Gebäude bestand größtenteils aus einer Holzkonstruktion. Gutachter müssen nun prüfen, ob der Kindergarten überhaupt noch zu retten ist. Hinweise auf die Brandursache lagen am Samstag noch nicht vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. sd

Anzeige

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer