Monheim. Ein Brandstifter soll für ein Feuer in Monheim Baumberg verantwortlich sein, bei dem am Samstag an der Maria-Montessori-Straße drei Reihenhäuser beschädigt worden sind. Die Polizei in Mettmann bezifferte den Schaden am Montag auf 100 000 Euro.

Der Unbekannte habe am Samstag eine oder mehrere Mülltonnen vor dem mittleren der Reihenhäuser in Brand gesetzt. Die Flammen griffen auf das Hausdach und die Nachbarhäuser über. Ob das Feuer vorsätzlich oder fahrlässig gelegt wurde, war zunächst noch unklar. Menschen wurden nicht verletzt.  sn/lnw

Anzeige

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer