Junger Mann drehte sich nach einem Streifenwagen um und prallte gegen einen geparkten Lkw.

Langenfeld. Am Freitagabend um 21.25 Uhr ist es auf der Baumberger Straße in Langenfeld zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Kradfahrer gekommen. Ein 17-jähriger Langenfelder befuhr mit seinem Kraftrad Yamaha die Baumberger Straße in Fahrtrichtung Mühlenweg.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei drehte sich der junge Kradfahrer während der Fahrt um, als ein entgegenkommender Streifenwagen der Polizei vorbeifuhr. Hierbei kam der junge Mann nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem geparkten Lastkraftwagen. Der Langenfelder Schüler verletzte sich bei der Kollision schwer. Er wurde zur stationären Behandlung von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Laut Protokoll der Polizei entstand bei dem Unfall an Krad und Lastkraftwagen ein Sachschaden in Höhe von geschätzten 3.300 Euro.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer