syb polizei
$caption

$caption

Symbolbild: Jörg Knappe

Monheim. Eine 53-Jährige war Beamten in Monheim in der Nacht auf Donnerstag gegen zwei Uhr morgens aufgefallen. Die Hildenerin war mit ihrem roten Pkw auf der Opladener Straße unterwegs.

Bei einer Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass die Frau deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test ergab 1,2 Promille. Zusätzlich räumte die 53-Jährige ein, vor Fahrtantritt Medikamente genommen zu haben. Gegen sie wurde ein Strafverfahren eingeleitet, der Führerschein entzogen und bis auf Weiteres das Führen eines Kraftfahrzeuges untersagt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer