Hilden. In einer Kirche an der Sankt-Konrad-Allee ist am Donnerstag der Aufbruch einer Sammelbox festgestellt worden. Darin wird das Geld aufbewahrt, das für genutzte Opferlichter gespendet wird. Da die Behälter täglich geleert werden, wird die Beute der Täter als gering eingestuft.

Die Tat war vom Küster der Kirche am Morgen entdeckt worden. Hinweise an 02103/898-6410.

Anzeige

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer