39685637804_9999.jpg

Anna Schwartz

Monheim. Das Rheinhochwasser beschert erste Sperrungen – zum Beispiel ist der Fußweg Klappertorstraße in Baumberg nicht mehr passierbar. Der Urdenbacher Weg ist Freitagnachmittag gesperrt worden. Die Buslinie 788 fahren eine Umleitung. Die Stationen Mühlenplatz, Haus Bürgel, Campingplatz und Schwanenstraße entfallen. Der Scheitelpunkt mit 7,85 Metern Kölner Pegel wird laut Andreas Apsel, zuständiger Bereichsleiter im Rathaus, in der kommenden Nacht erwartet. Sollte das geschehen, wird der Leitdeich gesperrt. Ab 7,50 Metern wird das von Mitarbeitern der Stadtverwaltung gemacht. Foto: Anna Schwartz

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer