Am Nachmittag Badezimmerfenster aufgestemmt.

Baumberg. Als eine Baumbergerin am Donnerstag um 16 Uhr ihre Wohnung an der Geschwister-Scholl-Straße verließ, da war ihre Welt noch in Ordnung. Als die Frau um 18.30 Uhr heimkehrte, da fiel ihr sofort der Duft eines aufdringlichen Herrenparfüms auf.

Sie schaute nach und stellte fest, dass in ihre Wohnung eingebrochen worden war. Im Schlafzimmer hatten Unbekannte die Schränke durchsucht und Schmuck gestohlen. Der oder die Täter versuchten zunächst die Balkontür, die zum Schlafzimmer der Halbparterrewohnung führt, aufzuhebeln.

Da dies nicht gelang, hebelten sie das Fenster zum Schlafzimmer auf. Wer Hinweise geben kann, sollte sich unter der Rufnummer 2886510 an die Polizei wenden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer