Monheim/Langenfeld. Am Mittwochmorgen hatte die Polizei alle Hände voll zu tun. Denn insgesamt zehn aufgebrochene Fahrzeuge wurden zu dem Zeitpunkt gemeldet, drei davon in Monheim und sieben in Langenfeld.

In neun Fällen wurde aus den Pkw's das eingebaute Navigationsgerät entwendet. Beim zehnten Fall handelt es sich um ein aufgebrochenes Wohnmobil, aus dem eine Sonnenbrille, eine Taschenlampe und weitere Kleinteile gestohlen wurden.

An allen Fahrzeugen wurde entweder das Schloss aufgebrochen oder eine Scheibe eingschlagen. Dabei entstand ein Gesamtschaden von etwa 30 000 Euro.

Die Polizei bittet um Hinweise an 02173/ 9594 - 6550 oder 288- 6510.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer