wza_1500x1185_432855.jpeg
Archiv-

Archiv-

Stefan Fries

Archiv-

Schrille Hexen, verruchte Zauberer, wilde Zorros, gelassene Matrosen, umtriebige Piraten, lässige Cowboys oder mutige Indianer: Wenn am Samstag, 7. Februar, 20.11 Uhr (Einlass: 19.11 Uhr) die erste Karnevalsparty der Närrischen Zelle Haan für Frauen und Männer in der Aula des Gymnasiums steigt, dann ist ein Kostüm auf jeden Fall Pflicht.

Die dafür notwendigen Eintrittskarten verschenkt die WZ am Montag ab 16 Uhr unter Telefon 0202/717-2574. Die ersten fünf Anrufer dürfen sich über je zwei Tickets freuen, die an der Abendkasse hinterlegt werden.

Wer kein Glück hat, kann ab Dienstag an Teddys Futterkrippe (am Baumarkt) für je zehn Euro eine Eintrittskarte erstehen. Gebucht sind unter anderem das Männerballett (Teddy Henschke: "Es geht nicht ohne"), die Cheerleaders und das Duo "Die wilden Buben".

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer