Den Tag der Arbeit nutzten einige Gegner der CO-Pipeline nochmal, um Ihrem Unmut Luft zu machen.

wza_1500x1391_489502.jpg
Am Abend fand der Protestumzug statt. Noch immer wurde die fast fertiggestellte Pipeline angeprangert. Als es dunkel genug war entfachten die Demonstranten ein Feuer, das man sogar noch aus Hilden sehen konnte.

Am Abend fand der Protestumzug statt. Noch immer wurde die fast fertiggestellte Pipeline angeprangert. Als es dunkel genug war entfachten die Demonstranten ein Feuer, das man sogar noch aus Hilden sehen konnte.

Am Abend fand der Protestumzug statt. Noch immer wurde die fast fertiggestellte Pipeline angeprangert. Als es dunkel genug war entfachten die Demonstranten ein Feuer, das man sogar noch aus Hilden sehen konnte.

Am Abend fand der Protestumzug statt. Noch immer wurde die fast fertiggestellte Pipeline angeprangert. Als es dunkel genug war entfachten die Demonstranten ein Feuer, das man sogar noch aus Hilden sehen konnte.

Am Abend fand der Protestumzug statt. Noch immer wurde die fast fertiggestellte Pipeline angeprangert. Als es dunkel genug war entfachten die Demonstranten ein Feuer, das man sogar noch aus Hilden sehen konnte.

Am Abend fand der Protestumzug statt. Noch immer wurde die fast fertiggestellte Pipeline angeprangert. Als es dunkel genug war entfachten die Demonstranten ein Feuer, das man sogar noch aus Hilden sehen konnte.

Dirk Thomé, Bild 1 von 5

Am Abend fand der Protestumzug statt. Noch immer wurde die fast fertiggestellte Pipeline angeprangert. Als es dunkel genug war entfachten die Demonstranten ein Feuer, das man sogar noch aus Hilden sehen konnte.

Erkrath. Am Abend des 1. Mai fand in Erkrath ein Protestfeuer gegen den Bau der CO-Pipeline statt.

Ein Demonstartionszug mit ca. 250 Teilnehmern traf sich gegen 20 Uhr an der Mahnstätte Max-Planck-Straße. Von dort aus machten sich die Protestierenden auf in Richtung Niermannsweg.

Anschließend wurde auf der höchsten Erhebung, der alten Flak-Station, um ca. 21:30 Uhr das Protestfeuer entfacht, das man sogar noch aus Hilden sehen konnte.

Für weitere Bilder bitte auf das Foto klicken.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer