Der Fahrer wurde von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit und ins Krankenhaus gebracht.
Der Fahrer wurde von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit und ins Krankenhaus gebracht.

Der Fahrer wurde von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit und ins Krankenhaus gebracht.

Dirk Thomé

Der Fahrer wurde von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit und ins Krankenhaus gebracht.

Erkrath. Bei einem schweren Verkehrsunfall im Neandertal ist am Mittwoch ein Autofahrer in seinem Wagen eingeklemmt und verletzt worden. Der Mann hatte auf der Mettmanner Straße zwischen dem Café Schräglage und dem Wanderparkplatz die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das Auto prallte gegen eine Felswand, überschlug sich und blieb auf der Seite liegen.

Die Feuerwehr musste den Fahrer aus dem Auto befreien. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Mettmanner Straße war zwischenzeitlich gesperrt.

Anzeige

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer