Diebstahl: Das mittags geparkte Gefährt ist abends spurlos verschwunden.

Mettmann. Weil die Schneeverhältnisse eine Weiterfahrt nahezu unmöglich machten, hat eine Frau aus Mettmann am Montagmittag ihren offensichtlich nicht wintertauglichen Kinderwagen am Gruitener Weg im Bereich Benninghoven stehen lassen und ihr Kind auf dem Arm nach Hause gebracht.

Als die Frau den Kinderwagen gegen 18 Uhr wieder abholen wollte, war dieser spurlos verschwunden. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein - bisher allerdings ohne Erfolg. Es wurde sogar überprüft, ob der Kinderwagen wegen verkehrsbehindernden Parkens oder aus anderen Gründen sichergestellt worden war. Doch auch der Blick in die Abschlepplisten der Polizei blieb ohne Ergebnis. Die Fahndung läuft weiter.

Erschwert wird die Suche dadurch, dass die Besitzerin den Kinderwagen nicht genauer beschreiben kann. Hinweise zum verschwundenen Gefährt nimmt die Mettmanner Polizei jederzeit unter der Rufnummer 982-6310 entgegen. Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer