wza_142x142_468422.jpeg
Tanja Albrecht, Westdeutsche Zeitung.

Tanja Albrecht, Westdeutsche Zeitung.

Tanja Albrecht, Westdeutsche Zeitung.

Haan. Erfolge von Schulsozialarbeit sind nicht messbar. Aber Schulsozialarbeiter oder Schulsozialpädagogen können da ansetzen, wo Lehrer nicht weiterkommen.

Sie haben in der Tat einen anderen Zugang zu Kindern und Jugendlichen, und sie wirken vor allem auch im Umfeld der Schule, helfen bei Schulfrust oder akuten persönlichen Krisen der Schüler, wenn sich zum Beispiel die Eltern trennen. Lehrer können das heutzutage nicht mehr leisten.

Da ist nicht zuletzt vor dem Hintergrund des Amoklaufs in Winnenden die Investition in einen Schulsozialarbeiter durchaus sinnvoll.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer