Haan. Dreiste Diebe haben in Haan den Opferstock einer Kirche geplündert. Wie die Polizei mitteilt, hebelten Unbekannte ein der drei Opferstöcke der St. Nikolaus-Kirche von der Wand und nahmen ihn mit.

Die Diebe machten sich an zwei weiteren Opferstöcken zu schaffen. Einen lösten sie aus der Halterung und ließen ihn in der Kirche zurück. Den dritten konnten sie nicht aus der Halterung hebeln.

Der Diebstahl muss sich laut Polizei zwischen dem 11. und 13. Januar ereignet haben. Der gestohlene Opferstock hat eine Größe von 20 x 15 x 15 Zentimeter. Hinweise nimmt die Polizei unter 02129/9328-6380 entgegen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer