Am Samstag wird mit umfangreichem Programm gefeiert.

Auch die Tanzgruppe „Dancing Sweethearts“, hier nach einem Auftritt zur EM2009, sorgen am Samstag für Stimmung.
Auch die Tanzgruppe „Dancing Sweethearts“, hier nach einem Auftritt zur EM2009, sorgen am Samstag für Stimmung.

Auch die Tanzgruppe „Dancing Sweethearts“, hier nach einem Auftritt zur EM2009, sorgen am Samstag für Stimmung.

Archiv

Auch die Tanzgruppe „Dancing Sweethearts“, hier nach einem Auftritt zur EM2009, sorgen am Samstag für Stimmung.

Metzkausen. Mit einem großen Fest feiert der Bürgerverein Metzkausen am Samstag sein 50-jähriges Bestehen. Mehr als 25 Stände sowie Aktionen und Attraktionen warten auf Jung und Alt. Die Freiwillige Feuerwehr, die Landwirte der Region und viele Helfer sorgen auf dem Gelände des Heinrich-Heine-Gymnasiums für Attraktionen. Von 12 bis 18 Uhr wird auf dem Pausenhof an der Hasselbeckstraße ein umfangreiches Programm geboten.

Die Musikschule, die Freiwillige Feuerwehr und die Polizei feiern mit

Für die jüngsten Gäste haben die örtlichen Landwirte einen Streichelzoo und Ponys zum Reiten organisiert. Eine neun Meter hohe Hüpfburg lädt zum Toben ein, und beim Spielzeugtrödel können KiInder ihr Taschengeld aufbessern. Zusätzlich gibt es zahlreiche Spielmöglichkeiten und Überraschungen.

Für Stimmung wird die preisgekrönte Tanzgruppe der Dancing Sweethearts sorgen, die einen Ausschnitt aus ihrem aktuellen Programm präsentieren wird. Die Musikschule Mettmann eine Jagdhorn-Gruppe sowie Elvis-Interpreten werden auftreten. Die Polizei und die Freiwillige Feuerwehr Metzkausen sind ebenfalls mit dabei. An den Ständen werden knusprige Waffeln nach altem bergischem Rezept und Würstchen, die der St. Martin Verein Metzkausen auf den Grill legt.

Das kulinarische Repertoire reicht darüber hinaus von der deftigen Erbsensuppe der Feuerwehr, über Reibekuchen und Folienkartoffen bis zum reichhaltigen Kuchenbuffet des Bürgervereins. Warme und kalte Getränke zu familienfreundlichen Preisen sowie reichlich Sitzgelegenheiten sind vorhanden.

An den zahlreichen Ständen gibt es viel zu entdecken. Beispielsweise kann man Porzellan selbst bemalen oder herbstlichen Schmuck für Haus und Garten erwerben. Eine Tombola lockt mit einer Ballonfahrt, einem Gourmet-Korb und einem Sonntagsbrunch als Hauptpreis.

"Ein Bürgerfest ist ohne das Engagement vieler Gruppen und Einzelpersonen nicht möglich", sagt Klaus Sänger, der 1. Vorsitzende des Bürgervereins, "wir freuen uns über die vielfältige Unterstützung. Sie zeigt, dass das bürgerschaftliche Engagement in Mettmann und Metzkausen weiterhin einen hohen Stellwert hat."

Der Bürgerverein dankt allen Unterstützern, die aktiv oder durch finanzielle Spenden das Bürgerfest ermöglicht haben.

Anzeige

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer