Makler verlängert Frist bis Mitte Mai.

Erkrath. Rewe hat geöffnet - und sonst niemand. Was ist los mit dem ehemaligen Hertiegebäude an der Bongardstraße? "Wir haben die Frist bis Mitte Mai verlängert", antwortet Christoph Meyer von der Immobilienfirma Atisreal.

Gemeint ist die Ausdehnung des Vorvertrags mit einem Investor. "Im zunächst vereinbarten Zeitrahmen konnten die Prüfungen, wie die der Gebäudesubstanz, nicht abgeschlossen werden", so Meyer.

Die Zeitverzögerung sei kein Indiz dafür, dass der Kaufinteressent einen Rückzieher vorbereite. Meyer: "Wir stehen in sehr engen Gesprächen."

Dass die Verhandlungen mit diesem Interessenten exklusiv geführt werden, sei branchenüblich. "Schließlich investiert er einiges Geld in die Prüfungen", so Meyer.

Andere Kaufwillige sind aber zurzeit auch nicht in Sicht. Rewe wird wohl als Mieter im Hause bleiben, Edeka hat seine Kaufabsichten nie konkretisiert und ist kein Thema mehr. aram

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer