Von den drei Tätern fehlt bislang noch jede Spur.

Haan. Zwei Brüder (22 und 27 Jahre alt) sind am Samstag gegen 23.10 Uhr im Bereich Kaiser-/Friedrichstraße hinterrücks von drei unbekannten Männern angegriffen und niedergeschlagen worden. Einem der Opfer wurde die Jacke gestohlen. Die Brüder, die in Haan leben, waren auf ihrem Heimweg, als sie überfallen wurden. Nach Angaben der Polizei hatten es die Schläger besonders auf den 22-Jährigen abgesehen. Nachdem er zu Boden gegangen war, schlugen und traten sie noch auf ihn ein. Dann stahlen sie ihm die Jacke.

Nachdem die drei unbekannten Schläger wieder verschwunden waren, informierten die Brüder selbstständig einen Rettungswagen, der sie ins Krankenhaus brachte. Erst dort wurde dann die Polizei alarmiert. Die Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ergebnislos. Die Kriminalpolizei hat inzwischen die weiteren Ermittlungen übernommen.

Die Polizei sucht derzeit nach möglichen Zeugen. Wer Hinweise zu dem Vorfall oder den Tätern machen kann, wird gebeten sich auf der Wache in Mettmann, Telefon 982-6310, zu melden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer