Mann war auf dem Weg zum Arzt.

Spuren eines Unfalls: Auf der Walder Straße prallte ein 75-Jähriger ungebremst auf ein parkendes Auto.
Spuren eines Unfalls: Auf der Walder Straße prallte ein 75-Jähriger ungebremst auf ein parkendes Auto.

Spuren eines Unfalls: Auf der Walder Straße prallte ein 75-Jähriger ungebremst auf ein parkendes Auto.

Spuren eines Unfalls: Auf der Walder Straße prallte ein 75-Jähriger ungebremst auf ein parkendes Auto.

Haan. Ein 70-Jähriger befuhr gestern Morgen die Walder Straße. Dabei prallte er mit seinem Fiat Punto ungebremst auf das Heck eines geparkten Ford Fiesta. Der Mann zog sich schwere Verletzungen zu. Seine Ehefrau, die als Beifahrerin mit im Wagen saß, gab zu Protokoll, trotz ihres Warnrufs habe ihr Mann nicht reagiert und sei mit unverminderter Geschwindigkeit aufgefahren. Außerdem gab sie an, bereits am Dienstag habe ihr Mann einen Unfall verursacht, an den er sich nicht erinnern konnte. Deshalb seien sie gestern auf dem Weg zu Ärzten gewesen. Red

Anzeige

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer