GAL-Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand und nennt die Wahlkandidaten.

Haan. Mit einstimmigen Beschlüssen hat die Grün-Alternative-Liste Haan (GAL-Haan) auf ihrer Mitgliederversammlung den Weg für das Antreten der GAL bei der Kommunalwahl in diesem Jahr geebnet.

Der bisherige GAL-Vorstand, bestehend aus Jochen Sack (Vorsitzender), Jörg-Uwe Pieper (stellvertretender Vorsitzender), Andreas Rehm (Kassenführer) und Jonas Riepe (Schriftführer) wurde bestätigt. Für die 19 Wahlbezirke benennt die GAL folgende Kandidaten: Regina Riepe (Wahlkreis 1010), Marcus Rehm (1020), Anja Domning (1030), Stephanie Zambon (1040), Jonas Riepe (1050), Gerd Riepe (1060), Jörg-Uwe Pieper (1070), Elke Zerhusen-Elker (1080), Jochen Sack (1090), Silvia Ramsel (1100), Petra Lerch-Schüller (1110), Stephania Lemmer (1120), Manfred Müller (1130), Melanie Marienfeld (1140), Martina Lorenz (1150), Andreas Hesse (1160), Linde Beckmann (1170), Jürgen Lemmer (1180), Andreas Rehm(1190).

Auf der Reserveliste für den Haaner Stadtrat stehen: 1. Petra Lerch-Schüller, 2. Jochen Sack, 3. Andreas Rehm, 4. Elke Zerhusen-Elker, 5. Jörg-Uwe Pieper, 6.Jonas Riepe, 7. Silvia Ramsel, 8. Andreas Hesse, 9. Martina Lorenz, 10. Stephanie Zambon.

Das Ziel der GAL sind, wie nach der vergangenen Kommunalwahl, vier Sitze im Haaner Stadtrat, um ihre, laut Jochen Sack, kritische und konstruktive politische Arbeit für Haan fortsetzen zu können.

In den nächsten Wochen will sich die GAL intensiv auf die inhaltlichen Schwerpunkte ihres Wahlkampfes und der nächsten Legislaturperiode vorbereiten. Und auch eine Jubiläumsfeier bereitet die Haaner GAL vor: Sie wird in diesem Jahr 20 Jahre alt.

Anzeige

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer