pkw_gegen_baum_mettmann_ANC-NEWS 3.jpg
Für den Fahrer dieses Autos kam jede Hilfe zu spät.

Für den Fahrer dieses Autos kam jede Hilfe zu spät.

ANC News

Für den Fahrer dieses Autos kam jede Hilfe zu spät.

Mettmann (dpa).  Ein 72 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 7 (Südring) am Sonntagabend bei Mettmann tödlich verunglückt.

Wie die Polizei in Mettmann in der Nacht zum Montag mitteilte, war der Mann aus Düsseldorf  mit seinem Wagen aufdem Südring in Richtung Wuppertal unterwegs gewesen. In Höhe des Hauses Nr. 2ß0 war er mit seinem Pkw aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt.

Rettungskräfte versuchten am Unfallort vergeblich, den Mann wiederzubeleben. Er starb noch an der Unfallstelle. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Am Auto entstand Sachschadne in Höhe von zirka 10 000 Euro. Der Südring wurde für die Dauer der Unfallaufnahme vollständig gesperrt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer