wza_142x142_472049.jpeg
Arnulf Ramcke, Westdeutsche Zeitung.

Arnulf Ramcke, Westdeutsche Zeitung.

Arnulf Ramcke, Westdeutsche Zeitung.

Erkrath. Narzissen beenden keine Weltwirtschaftskrise und schützen nicht vor Jobverlust - aber in Zeiten, in denen schlechte Nachrichten die Norm sind, bietet die Investition der Stadt in ein blühendes Erkrath einen willkommene Möglichkeit der Fokussierung auf das, was vor der eigenen Haustüre geschieht.

Und das muss nicht zwangsläufig der globalen Endzeitstimmung unterworfen sein. Die Freude am Frühling und an seinen Blumen bleibt erlaubt!

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer