Drei Modelle der Schneidermeisterin Antonia Bagordo wurden auf einem Landeswettbewerb ausgezeichnet.

wza_1290x1207_501967.jpeg
Drei Modelle, drei Medaillen: Schneiderin Antonia Bagordo überzeugte beim Landeswettbewerb der Schneider-Innung.

Drei Modelle, drei Medaillen: Schneiderin Antonia Bagordo überzeugte beim Landeswettbewerb der Schneider-Innung.

Privat

Drei Modelle, drei Medaillen: Schneiderin Antonia Bagordo überzeugte beim Landeswettbewerb der Schneider-Innung.

Erkrath. Gold, Silber und Bronze - gleich drei Medaillen durfte Schneidermeisterin Antonia Bagordo vom landesweiten Wettbewerb der Schneider-Innung am 17. Mai in Bad Godesberg mitnehmen. "Dass ich für jedes der drei Modelle eine Medaille bekommen würde, damit habe ich wirklich nicht gerechnet", freute sich die gebürtige Italienerin.

Sie nimmt seit 18 Jahren an Wettbewerben teil - und kam noch nie ohne Auszeichnung zurück. Die Goldmedaille in der Kategorie Abendgarderobe bekam Bagordo für einen Overall aus Viskose und Seide mit ausgestellten Beinen und einem rückenfreien, Strass besetzten Oberteil. "Im Stillen habe ich schon darauf gehofft, für dieses Modell einen Preis zu erhalten. Nicht nur der Schnitt, sondern auch die Verarbeitung ist etwas Besonderes", so Bagordo. "Aber mit diesem Erfolg habe ich dann doch nicht gerechnet."

In der Kategorie Business-Mode erhielt die Erkratherin die Silber-Medaille für einen creme- und fliederfarbenen Hosenanzug aus Jaquardstoff. Bronze gab es in der Kategorie Tagesmode für ein mintfarbenes Seidenkostüm.

Morgens zur Schule, nachmittags in die Lehre

Bereits seit ihrem siebten Lebensjahr näht Antonia Bagordo Kleider. "Das war so in Italien, morgens ging man zur Schule, nachmittags in die Lehre", erklärte sie. 1968 kam sie dann als Arbeiterin nach Erkrath und machte sich einige Jahre später mit einem Atelier an der Kreuzstraße selbstständig. Dort lässt sich ihr Erfolg bei den Wettbewerben von den Wänden ablesen: Sie hängen voller Urkunden. "Den Beruf muss man lieben. Sonst sitzen die Sachen nicht."

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer