wza_142x142_598125.jpeg
Von Thomas Lekies.

Von Thomas Lekies.

Von Thomas Lekies.

Die Kritik aus den Mettmanner Unternehmen muss die Stadt ernst nehmen. Aber nicht nur die Firmenchefs haben in der Vergangenheit immer wieder über die Dauer von Genehmigungsverfahren im Mettmanner Bauamt gestöhnt. Auch so macher Häuslebauer kann davon ein Lied singen. Lange Bearbeitungszeiten von Anträgen bescheren der Stadtverwaltung ein schlechtes Image. Die Bürokratie in den Amtsstuben und lange Wege im Rathaus kann und will der Bürger nicht verstehen. Deshalb sollte die Stadt ganz schnell reagieren, um ihr angekratztes Image aufzupolieren.

thomas.lekies@westdeutsche-zeitung.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer