Kreis Mettmann, 12.01.2013

Marsch gegen Forensik ab Velbert und Wülfrath

zurück weiter
1 von 24
  1. Die Gegner einer forensischen Klinik auf dem Gebiet „Kleine Höhe“ in Wuppertal an der  Stadtgrenze zu Velbert und Wülfrath haben mobil gemacht. Unter dem Motto „Nein zur Forensik“ rief die Elterninitiative „Keine Forensik in Wuppertal“ zum Sternmarsch auf.

    Die Gegner einer forensischen Klinik auf dem Gebiet „Kleine Höhe“ in Wuppertal an der Stadtgrenze zu Velbert und Wülfrath haben mobil gemacht. Unter dem Motto „Nein zur Forensik“ rief die Elterninitiative „Keine Forensik in Wuppertal“ zum Sternmarsch auf.

    Foto: Bahrmann, Simone (simb)
  2. Im Einzugsbereich des Landgerichts Wuppertal beabsichtigt das Land, eine forensische Klinik mit 150 Betten einzurichten. In diesem Maßregelvollzug, so heißt es in einer Info-Schrift des NRW-Gesundheitsministeriums, „sind psychisch kranke und suchtkranke Straftäter, die schuldunfähig oder vermindert schuldfähig sind“ untergebracht.

    Im Einzugsbereich des Landgerichts Wuppertal beabsichtigt das Land, eine forensische Klinik mit 150 Betten einzurichten. In diesem Maßregelvollzug, so heißt es in einer Info-Schrift des NRW-Gesundheitsministeriums, „sind psychisch kranke und suchtkranke Straftäter, die schuldunfähig oder vermindert schuldfähig sind“ untergebracht.

    Foto: Bahrmann, Simone (simb)

Die Gegner einer forensischen Klinik auf dem Gebiet „Kleine Höhe“ in Wuppertal an der Stadtgrenze zu Velbert und Wülfrath haben mobil gemacht. Unter dem Motto „Nein zur Forensik“ rief die Elterninitiative „Keine Forensik in Wuppertal“ zum Sternmarsch auf.

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige
Anzeige

VIDEOS AUS DER REGION


Multimedia

Netiquette

Nutzungsbedingungen für interaktive Funktionen auf WZ.de mehr

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG