Symbolbild
Symbolbild

Symbolbild

dpa

Symbolbild

Wülfrath. Am späten Mittwochabend sind an der Wilhelmstraße in Wülfrath ein 46-Jähriger und seine Frau brutal überfallen worden. Gegen 22.35 Uhr war das Ehepaar zu Fuß auf dem Gehweg unterwegs, als der Mann plötzlich von einem schwarz gekleideten Angreifer mit einer Holzlatte attackiert wurde, teilt die Polizei mit. Als sich der 46-Jährige vor den Schlägen auf den Kopf schützen wollte, erhielt er von dem Täter noch einen Faustschlag ins Gesicht.

Danach lief der Täter durch die Fußgängerzone in Richtung Altstadt davon. Der 46-jährige Wülfrather wurde beim Angriff leicht verletzt und mit einem Rettungswagen zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die zeitgleich alarmierte Polizei leitete umgehende Fahndungsmaßnahmen nach dem flüchtigen, nicht genauer beschriebenen Straftäter ein - ohne Erfolg. Der Angreifer sprach bei der Tat kein Wort und war den Angegriffenen, denen nichts entwendet oder geraubt wurde, vollkommen unbekannt.

Sachdienliche Hinweise zu dem Fall nimmt die Polizei in Wülfrath unter der Rufnummer 02058- 92006180 entgegen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer