Hilden. Mindestens 2000 Euro Schaden hat ein unbekannter Autofahrer bei einem Unfall auf der Straße Am Holterhöfchen verursacht - und sich anschließend aus dem Staub gemacht. Die Kollision zwischen dem Unfallwagen und einem roten Ford Ka, der in Höhe der Hausnummer 18 ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand abgestellt war, muss sich am Dienstag, 14. Januar, zwischen 7.30 Uhr und 15.45 Uhr ereignet haben. Die Polizei vermutet, dass das Auto des Flüchtigen ebenfalls beschädigt ist. Der Wagen hatte die linke Heckseite des Ford touchiert.

Hinweise zu dem flüchtigen Pkw-Fahrer nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103 / 898-6410, entgegen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer